WILLKOMMEN

Wir helfen frühgeborenen und kranken Kindern und ihren Familien.

 

"Als nach vier Monaten auf der Frühgeborenen-Intensivstation unsere Entlassung nach Hause näher rückte, spürten wir neben großer Dankbarkeit und Freude auch unsagbare Ängste. Was für eine Erleichterung, dass wir in den ersten Monaten Zuhause unterstützt wurden! Die Leuchtturm-Familienkinderkrankenschwester war bei Fragen da, begleitete uns zu Arztterminen, Besuche im Krankenhaus, Umarmungen und aufmunternde Worte, viel Verständnis für all unsere Tränen und Ängste... Wir sind stolz auf unsere kleine fröhliche Leni Löwenherz, die sich den Weg ins Leben so tapfer erkämpft hat."

Leni Löwenherz

Leni Löwenherz

...weiterlesen

 

Die Geburt eines frühgeborenen oder kranken Kindes, eine chronische Erkrankung, ein Unfall oder eine plötzliche schwere Erkrankung eines Kindes verändern das Leben einer Familie nachhaltig. Die Eltern stehen häufig von jetzt auf gleich vor enormen Herausforderungen: lange Klinikaufenthalte, medizinische Geräte, Ängste und die Trennung von ihrem Kind bedeuten eine emotionale Ausnahmesituation. Diese Umstände fordern von den Familien nicht nur während des Klinikaufenthalts viel Kraft, sondern insbesondere auch nach der Entlassung in der ersten Zeit zu Hause.
Und genau hier setzt unsere Hilfe an: Familien auf ihrem Weg zurück in den Alltag nachhaltig zu unterstützen. Durch die dreimonatige Betreuung vor Ort wird die Eltern-Kind-Bindung gestärkt, mögliche Risiken für die Entwicklung des Kindes werden frühzeitig erkannt und somit oftmals weitere Krankenhausaufenthalte verhindert. Dabei steht Unterstützung, Motivation, Vernetzung und Begleitung im Vordergrund.

 

Aktuelles:

Sommerfest 2018

Ein Wiedersehen mit allen Leuchtturm-Freunden :)

Weiterlesen …