Wir danken: Hörer helfen Kindern e.V. und Radio Hamburg

Große Freude hat sich im Leuchtturm Hamburg e.V. breit gemacht, als wir von Radio Hamburg Hörer helfen Kindern e.V. die Nachricht erhalten haben, dass unsere Frühgeborenen-Spielgruppen und auch die Folgegruppe mit einer großzügigen Spende finanziell unterstützt werden.

Seit 2015 erfreuen sich unsere Frühgeborenen-Spielgruppen großer Beliebtheit, so dass wir nach vielen Anfragen im letzten Jahr auch eine Folgespielgruppe eröffnet haben.
In diesen Spielgruppen können die Kinder mit Musik und altersgerechten Spielen ein paar schöne Stunden gemeinsam und mit Ihren Eltern verbringen, ihre Umgebung erkunden und neue Anregungen kennenlernen. Die Eltern haben daneben die Möglichkeit, Erfahrungen auszutauschen und andere Familien zu treffen, die Ähnliches erlebt haben und die Sorgen, die Eltern um ein zu früh geborenes oder krankes Kind haben, teilen können. Außerdem erhalten sie fachkundige Informationen zu Themen wie z.B. Stillen und der Ernährung des Kindes.
Nicht nur die Materialien und die Fachkräfte, die diese Gruppen begleiten, bedeuten finanzielle Ausgaben, ganz besonders möchte unser Verein auch hier Familien, die sich die Kosten einer Spielgruppe nicht leisten können, mit Hilfe von Spendengeldern integrieren – angelehnt an unsere Sozialmedizinische Nachsorge, in der wir mit Hilfe von Spendengeldern auch Familien betreuen, deren Antrag auf Sozialmedizinische Nachsorge von den Krankenkassen abgelehnt wurde.

Die Scheckübergabe erfolgte am 25. April in unserem Leuchtturm-Büro, verbunden mit einem kleinen Interview, dass unsere Leiterin der Frühgeborenen-Spielgruppe Birte Haumann gegeben hat.

Im Namen aller teilnehmenden Familien und des gesamten Leuchtturm-Teams bedanken wir uns ganz herzlich bei Radio Hamburg Hörer helfen Kindern e.V. und allen, die zu dieser Spende beigetragen haben.

Zurück

Einen Kommentar schreiben