Qualitätsbericht 2016

Nach § 135 a SGB V ist die sozialmedizinische Nachsorge verpflichtet, sich an einrichtungsübergreifenden Maßnahmen der Qualitätssicherung zu beteiligen.

ZIEL:

- Ergebnisqualität verbesseren

- Einrichtungsintern ein Qualitätsmanagement einzuführen und weiterzuentwickeln

NUTZEN:

- Informationsbeschaffung für Patienten erleichtern

- Entscheidungshilfe für Patienten im Vorfeld von ambulanten Behandlungen

INHALT:

Zurück

Einen Kommentar schreiben